Eishockey Geburtstagstorte

Diese Geburtstagstorte habe ich für die Tochter meiner Kollegin gebacken. Sie ist ein großer Eishockeyfan und natürlich ein Fan der lokalen Mannschaft: Die „Iserlohn Roosters“.

Am Ende des Tages, wenn ein Kuchen gebacken und dekoriert wurde und alles gut gelaufen ist, vergisst man die Momente in denen alles schiefging und lacht darüber. Und es gab viele solcher Momente mit diesem Kuchen.

Lasst uns mit dem Bauchgefühl anfangen. Mein Bauchgefühl sagte mir, dass der flüssige Teig eines Mud Cake sicherlich nicht für einen Backrahmen geeignet ist. Eher für festere Rühr- oder Biskuitteige. Aber nein, ich musste es ausprobieren. Die Form passte halt besser. Am Anfang schien es gut zu sein, aber als ich 40 Minuten später nach dem Kuchen schaute, stellte ich fest, dass offenbar alles nicht gut war.

D75_2035 (Copy)

Da ich nicht wusste, ob der Kuchen im Inneren so gleichmäßig gebacken hatte wie er von außen eingesunken war, musste ich einen neuen Kuchen backen. Der sogenannte Wunderkuchen ist perfekt geeignet, wenn man schnell einen leckeren Kuchen braucht und auch nicht nochmal zum Supermarkt aufbrechen will. Dieses Mal habe ich eine rechteckige Backform genommen und alles klappte wunderbar.

Zum Glück war der Mud Cake gut und gleichmäßig durchgebacken und so war ich glücklich, dass der Kuchen nun doch eine gute Höhe haben würde. Da Mud Cakes recht süß sind, wollte meine Kollegin keine Buttercreme oder Ganache als Füllung, sondern einfach nur leckere Erdbeerkonfitüre. Eine gute Wahl!

D75_2037 (Copy)

 

Mein letzter Fondantkuchen war diese Hochzeitstorte. Wenigstens weiß ich jetzt, dass es nicht (nur) die sehr kalte Buttercreme war, die das Eindecken so erschwert hat, sondern eigentlich die Luftfeuchtigkeit! Nach wochenlangem nasskalten Aprilwetter haben wir jetzt tropische Temperaturen hier in Deutschland mit einer Luftfeuchtigkeit von >60%! Aber dieses Mal war ich vorbereitet und hatte einen Ventilator aufgestellt. Das Ausschneiden der Deko war ein wenig umständlich, weil auch der mit etwas CMC versetzte Fondant einfach nicht trocknen wollte.

D75_2111 (Copy)

Mit Fondant eingedeckte Tortenplatten sehen zwar schön aus, aber ich werfe nicht gern Nahrungsmittel weg. Also habe ich die Platte mit einem Ausdruck einer zerkratzten Eisfläche und Decoupagekleber bezogen. Für den Rand habe ich blaues Washi Tape genommen. Solche Sachen können Wochen im Voraus vorbereitet werden. So wie Figuren aus Zuckerpaste. Meine Version des Maskottchens „Icey“ der Iserlohner Roosters habe ich zwei Wochen vorher modelliert.

 

Icey_TBAPB (Copy)

Die Luftfeuchtigkeit war auch am Sonntag nicht auf meiner Seite als ich den Kuchen auf die Platte setzte. Die gelben Fondantkügelchen zum Halten der „Happy Birthday“ Kerzen wollten einfach nicht aushärten. Also wurden die Fotos ohne Kerzen gemacht, und ich habe sie meiner Kollegin getrennt mitgegeben.

D75_2103 (Copy)

Happy Birthday liebe Lina! Es freut mich, dass die Überraschung gelungen ist!