Erdbeeren und Sahne

Ein Klassiker

Der Geschmack des Sommers: Erdbeeren und Sahne. Geschmack pur. Und die perfekte Möglichkeit, eine pflanzliche Sahnealternative ohne die geschmackliche Ablenkung von anderen Zutaten auszuprobieren.

Mit den Produkten von Alpro habe ich schon öfter gebacken. Z.B. diese Schokoladen Cupcakes oder Soya Cuisine für Ganache. Eine aufschlagbare Sahne gibt es derzeit jedoch nur in Holland zu kaufen und diese hat mir eine liebe Freundin mitgebracht.

Die Sahne ist schon leicht gesüßt, so dass ich nur zwei Teelöffel SanApart hinzugefügt habe und dann ging es los.

Sie ließ sich recht steif aufschlagen und behielt auch ihre Form. Definitiv nicht so fest wie Kuhmilch-Sahne, aber durchaus verwendbar. Der Geschmack ist leicht nussig, sehr angenehm. Auch die kritischere Stimme im Haushalt hatten nichts einzuwenden.

Der einzige Wermutstropfen: Die Sahne enthält Palmöl. Aufgrund seiner Eigenschaft bei Raumtemperatur fest zu bleiben, wird Palmöl gern in der Nahrungsmittelindustrie verwendet. Mehr zum Thema hatte ich in diesem Post geschrieben. Ich glaube nicht, dass wir Palmöl ganz aus der Nahrung bekommen werden. Aber dann sollte es zumindest aus zertifiziertem Anbau stammen. Dies konnte ich auf der Packung nicht erkennen und habe deshalb Alpro angeschrieben.

Und sie haben am gleichen Tag geantwortet. Sehr gut! Sie beziehen es vom RSPO  (Roundtable on Sustainable Palm Oil) zertifizierte Palmöl. Wie ich bereits in meinem Blogpost geschrieben hatte, halte ich persönlich nicht sehr viel von dieser Zertifizierung, da sie sich auf Mindeststandards geeinigt haben, um mehr Mitglieder aufnehmen zu können. Aber immerhin ist es ein Anfang.

Schreibe einen Kommentar